Ab 01.11.2018 finden Sie uns auf der Kölnstrasse 112-114, Sankt-Augustin-Hangelar.

Der DKSB-Imagefilm 2017 ist fertig! Viel Spaß beim Anschauen!

Um den Film im Vollbildmodus zu sehen bitte hier klicken!

---------------------------------------------------------------------------

Hier finden Sie einen kurzen Überblick aktueller Änderungen:


->

Familienentlastungsgesetz hilft nicht gegen Kinderarmut - Artikel - hier

-> 20 Jahre Startbahn - Artikel - hier
->

ZDF: Gefährliche Nähe - auch im deutschen Sport - Artikel - hier

->

Der Paritätische Wohlfahrtsverband gemeinsam mit dem Deutschen Kinderschutzbund, dem Lesben- und Schwulenverband Deutschland, pro familia, der Bundesvereinigung Trans* und dem Bundesverband Intersexuelle Menschen hat eine Stellungnahme zum geplanten Gesetz zur Änderung der in das Geburtenregister einzutragenden Angaben abgegeben. Lesen Sie bitte hier

-> Ein Sonnensegel für die KiTa CaSaLu - Artikel im General-Anzeiger vom 1.10.18 - hier
->

Lions Club übergibt Reinerlös-Spende an KiTa und Hospizdienst - Artikel im Extrablatt vom 3.10.18 - hier

-> Über alles reden was Frauen bewegt - Artikel im Extrablatt vom 25.8.18 - hier
->

Pressemitteilung: Aufarbeitungskommission veröffentlicht Empfehlungspapier für kindgerechte Strafverfahren bei Kindesmissbrauch

Vollständige Pressemitteilung hier
->

Erklärvideo und Meldeplattform

ECPAT Deutschland hat in Kooperation mit dem Deutschen Reiseverband DRV und der Polizeilichen Kriminalprävention der Länder und des Bundes ProPK ein neues Video und einen Flyer zur deutschen Meldeplattform www.nicht-wegsehen.net erstellt. Hier können Reisende Hinweise und Verdachtsfälle zu sexueller Gewalt an Kindern melden. Ziele sind mehr Kindesschutz im Tourismus und eine stärkere Sensibilisierung der Reisenden zum Schutz vor sexueller Ausbeutung von Kindern.

http://ecpat.de/2018/06/29/video-zur-meldeseite/

http://nicht-wegsehen.net/

->

Die Onlineberatung SIBEL hat eine neue Webseite

Das Beratungsangebot richtet sich anonym und vertraulich an Mädchen, junge Frauen, LGBTI*Q und Paare, die von Gewalt im Namen der Ehre betroffen sind. Insbesondere wird in Fällen von Zwangsverheiratung, familiärer Gewalt oder bei Verschleppung ins Herkunftsland der Familie beraten. Nähere Info hier

-> Pressemitteilung Missbrauchsbeauftragter zu Lehren aus Fall Staufen - nähere Info hier
->

Sommerfest in der Johannesstraße am Samstag, den 29.9.18 von 15 bis 18 Uhr! Das Frauencafé Kaffeeklatsch bietet während des Festes allerhand Leckereien. Weitere Infos finden Sie hier

->

Noch freie Plätze für Kinderprogramme zum Abnehmen - Infoabend 13.9.18 - nähere Info hier

->

Pressestatement Missbrauchsbeauftragter warnt vor Unterbringung von Kindern in Ankerzentren - weitere Informationen hier

->
Expertise zum Fachtag „Sexualisierte Gewalt in organisierten und rituellen Gewaltstrukturen“
Im Nachgang des Fachtages „Sexualisierte Gewalt in organisierten und rituellen Gewalt-strukturen“ veröffentlicht der Fachkreis beim BMFSFJ eine Expertise mit Empfehlungen an Politik und Gesellschaft. Eine Weiterverbreitung wird begrüßt. Der Fachkreis besteht bereits seit 2016 und wird von etwa 20 Expert*innen unterschiedlicher Professionen und Arbeitsfelder gebildet. Koordiniert wird der Fachkreis durch die Kinderschutz-Zentren zusammen mit dem Projektpartner ECPAT. Die Expertise können Sie hier aufrufen.
->

Unsere Kindertageseinrichtungen suchen sozialpädagogische Fachkräfte - weitere Informationen hier

->

DKSB Bonn: Fachberatung in der mobilen Tagespflege (10 Std./Woche) gesucht - weitere Informationen hier

->

DKSB Bonn: Sozialarbeiter/in oder Sozialpädagog(e)/in (15 bis 20 Std/Woche) gesucht - weitere Informationen hier




 

Slogan

 

  Spendenkonto

Nummer gegen Kummer Kinder

Nummer gegen Kummer Kinder

Nummer gegen Kummer Eltern

Hilfetelefon Gewalt gegen Frauen

Der Paritaetische